Aus dem Gelnhäuser Tageblatt vom 17.09.2013 / Lokales

Parallel zum Turnwettkampf in der Sporthalle wurde ein unterhaltsamer Familienwettbewerb auf dem Sportfeld organisiert.Hier konnten sich teilnehmende Familien in Einzeldisziplinen wie Baumstamm- und Hufeisenwerfen messen oder im Familienwettstreit zum Standweitsprung, Pedalo fahren und Linsenbeutel-Zielwerfen antreten. Wer wollte, durfte sich auch imGummistiefelweitwurf, Leuchtturmbowling, Kegelbowling oder Eierlaufen messen.
Es traten etwa acht Gruppen gegeneinander an, wobei einige Eltern in zwei Gruppen zugleich vertreten waren, da sie mit zwei Kindern teilnahmen. Das Ganze diente selbstverständlich nur der Unterhaltung. Am Vormittag konnten Interessierte an Cross- und Staffelläufen teilnehmen. Allen Teilnehmern des Turn- und des Familienwettkampfs überreichte man bei der Siegerehrung eine Teilnehmerurkunde und eine Medaille. Zudem übergab Michael Orgas, stellvertretender Vorsitzender des TV Lützelhausen, dem TV Heppenheim als Dankeschön für die weite Anreise einen Vereinswimpel und bedankte sich bei allen Teilnehmern und Helfern. Zudem wurde Fabian Herbert als langjähriges Mitglied und Jugendleiter im Bereich Turnen ehrenvoll verabschiedet. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt worden. Im Vereinsheim des TV Lützelhausen wurden neben Speisen und Getränken auch Kaffee und Kuchen angeboten.
 
Quelle:
Gelnhäuser Tageblatt vom 17.09.2013
 
Ressort:
Lokales
 
Dokumentnummer:
81944500001379368800