Platz 3 für den Turnnachwuchs aus Lützelhausen


Die Konkurrenz kam aus Wächtersbach, Lieblos und Bad Orb. Den direkten Konkurrenten TV Wächtersbach konnten die Jungs vom TVL klar dominieren. Besonders am Sprung und am Reck überzeugten die Turner aus Lützelhausen und belegten Platz 2. Auch Trampolin verlief für das junge Team gut und Platz 2 wurde erreicht. Leichte Schwächen am Boden und Barren führten letztendlich zu Platz 3 knapp hinter Bad Orb und Lieblos. Am Sprung (12,25) und am Minitramp (10,75) erzielte Collin Kurz die zweithöchste Wertung im Wettkampf. Anton Usinger gelang dies ebenfalls am Reck (10,75). Trainer Thomas Starfinger zeigte sich zufrieden. Anstatt Medaillen gab es diesmal Süßes - für die jungen Nachwuchsturner eine schöne Überraschung.
 


Auf dem Bild 1 Mannschaftsfoto bei der Siegerehrung

Mit freundlichem Gruß
Thomas Starfinger
TV Lützelhausen.