TV Lützelhausen Deutsche Mehrkampfmeisterschaft 2021

Nach kurzem Einturnen wurde Konstantin am Barren aufgerufen. Er lieferte eine saubere Übung ab und wurde mit 8,75 Punkten belohnt. Direkt in Folge trat Jakob an Barren an.  Mit höherem  Ausgangswert und erstmals im Wettkampf gezeigtem Salto Abgang erzielte er 9,7 Punkte (fünftbeste Wertung) - Für beide ein stabiler Start in den Wettkampf.

Konstantin Schick Jakob Zahn DMKM 2021

Am Boden danach überzeugten die Mehrkämpfer des TVL die Kampfrichter mit sehr sicheren Kürübungen. Konstantin erhielt 10,5 und Jakob 11,6 Punkte (Platz 5).

Nach konsequent eingehaltenem Zeitplan fuhren die Wettkämpfer anschließend zur Leichtathletik -

Erste Disziplin Kugelstoßen. Beide TVL Jahnkämpfer konnten hier ihre Trainingsleistung abrufen und Ihr Punktekonto ausbauen. Konstantin stieß die 4 Kg Kugel 7,20 m und Jakob toppte dies auf 8,06 m.

Zum folgenden 100 m Lauf war noch etwas Zeit und die Wettkämpfer konnten sich mit der doch sehr rutschigen Bahn vertraut machen. Die Laufkonkurrenz zeigte sich sehr leistungsstark, doch Jakob wie Konstantin konnten mithalten. Mit 14,11sec (Jakob) und 15,47sec sehen die Trainer hier jedoch deutlichen Steigerungsbedarf.

Nach der Leichtathletik hatte das Mehrkampfteam erst mal eine kurze Pause. Das Schwimmen und das Kunstspringen waren nachmittags angesetzt. Um 16:00 Uhr ging es mit dem Wasserspringen am 1m Brett weiter im Wettkampf. Nach kurzem Einspringen, kaum Zeit für Nervosität, rief das Kampfgericht zum ersten Sprung auf. Konstantin zeigte im ersten Sprung einen 1 ½  fachen Salto vorwärts  gehockt im zweiten Sprung einen Delphin gehockt. Beide Sprünge fast perfekt eingetaucht, entsprechend wurde er auch belohnt. Mit insgesamt 6,416 Punkten konnte er sein Punktepolster ausbauen. Jakob, zu diesem Zeitpunkt noch auf Platz 5, konnte die Nervosität doch nicht verbergen. Beide Sprünge (1 1/2 fachen Salto vorwärts  gehockt und Kopfsprung rückwärts  ½ Schraube gestreckt) verliefen unsicher und  er verlor mit 4,733 ca. 2 Punkte in der Gesamtwertung.

Ohne Zeitverlust ging es dann zum 50m Sprint im Schwimmen. Trotz anstrengendem Wettkampfverlauf steigerten sich beide Wettkämpfer des TV Lützelhausen hier noch und übertrafen ihre Trainingsleistung.

Konstantin überraschte mit 36,3sec (fünftbeste Zeit) und Jakob kam trotz Fehlstart eines Konkurrenten im zweiten Start auf 37,8sec.

Die Siegerehrung lies auch nicht lange warten. Schon 1 Stunde nach Wettkampfende stand das Ergebnis im Jahnwettkampf AK 14/15 fest. Beide Nachwuchsturner im Jahnkampf erzielten einen sehr guten Platz im Mittelfeld. Konstantin Schick belegte Platz 12 mit insgesamt 47,377 Punkten und Jakob Zahn kam auf Platz 9 mit 49,814 Punkten. Ein tolles Ergebnis für beide und klare Steigerung zu 2019.

Natürlich wurde das Ergebnis am Abend in der Unterkunft gebührend gefeiert.

TV Lützelhausen Teilnehmer Trainer DMKM 2021

Auf Bild 2 Trainer und Wettkämpfer am Siegerpodest

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Starfinger

Turnwart TV Lützelhausen